Spare Werkstattkosten und erlebe den Spaß!

Schongauer Mietwerkstatt

Autofahren wird immer teurer, das Benzin ist teuer, die Werkstattlöhne steigen, Versicherungen werden auch teurer. Wo kann man noch sparen? Unser Konzept:  Fahren Sie bei anstehenden Arbeiten in unsere Mietwerkstatt und führen Sie dort die Reparatur selbst durch. Im Vergleich zu einer Reparatur in einer Fachwerkstatt spart dies deutlich Arbeitskosten.
Falls Sie mal nicht weiterkommen sollten, stehen Ihnen unsere Experten natürlich mit Tipps & Ratschlägen zur Seite.

Viel Spaß in unserer Mietwerkstatt!

  • Umfangreiche Ausstattung

Bei uns finden Sie in der Regel alles, was Sie brauchen, um Ihr Fahrzeug eigenständig reparieren zu können.

Wenn  Ihnen schon vorher bekannt ist, welches Werkzeug Sie benötigen, rufen Sie uns doch trotzdem vor Arbeitsbeginn an, um sicherzugehen, dass das erforderliche Werkzeug vorhanden ist. 

Sie können natürlich auch Ihr eigenes Werkzeug mitbringen.

Mann putzt mit Lappen die Hände
  • Mehrere Hebebühnen
  • Grundwerkzeuge
  • Schweißgeräte
  • Schlagschrauber
  • Werkzeuge in Sondergrößen
  • viele Spezialwerkzeuge
  • Sämtliche Bremsteile
  • Kühler
  • Klimaanlage
  • Zündkerzen
  • Luftfilter
  • Kupplungen
  • Auspuff
  • Motoren und Motorteile
  • u.v.m.
  • Hauseigenes Ersatzteil-Lager

Was helfen all die Werkzeuge, wenn man die benötigten Ersatzteile nicht hat?! In unserem hauseigenen Ersatzteil- und Zubehörverkauf finden Sie fast alles, was Sie sich vorstellen können – immer zu sehr günstigen Konditionen. 

Dreimal täglich werden wir von unserem Lieferanten mit neuen Ersatzteilen und Zubehör beliefert. Sie erhalten bei der Schongauer Mietwerkstatt Ersatzteile von gut und günstig bis besser als Originalteile – da ist für jedes Bedürfnis das Richtige dabei.

FAQ

Meist gestellte Fragen und Antworten

Mietwerkstätten haben immer noch das Image einer öligen und unaufgeräumten Hinterhofwerkstatt.
Schon das Wort „Mietwerkstatt“ hat noch etwas unbeholfenes, unprofessionelles an sich.
Ein Besuch in unserer Mietwerkstatt zeigt aber, dass dieses Image nicht mehr aktuell ist.
Unsere moderne Werkstatt ist mit besten Werkzeugen ausgestattet. Auch hier findet man Hebebühnen, Schlagschrauber und Spezialwerkzeug der verschiedensten Autohersteller. Zudem stehe ich als Betreiber im Zweifel zur Seite, da ich selbst vom Fach bin.

Das Sparpotential fängt schon beim einfach Reifenwechsel an. Rauf auf die Hebebühne, alte Räder runter und neue drauf – das sollte in einer halben Stunde von jedem zu schaffen sein.

Die Hebebühne kostet pro Stunde 17,90 Euro, eine halbe Stunde also 8,95 Euro, Werkzeug in inklusiv. So haben Sie für den Räderwechsel Kosten von 8,95 Euro. In unserer Werkstatt hätte dies 19 Euro gekostet, in einer Vertragswerkstatt kostet der Reifenwechsel mindestens 29 Euro was eine Ersparnis über 50% ausmacht.

Dies ist nur eine kleine Kostenrechnung, bei der man sieht, dass das Sparpotential enorm ist. Je teurer die Reparatur in einer Fachwerkstatt wäre, desto höher ist das Sparpotential.

Das ist abhängig vom eigenem Können. Die Grundarbeiten Wartung/Reifen/Bremsen/Auspuff und noch viel mehr kann jeder selbst erledigen.

Mehrere Hebebühnen sind vorhanden, dazu kommen Grundwerkzeuge, Schweißgerät, Schlagschrauber, Werkzeuge in Sondergrößen und fahrzeugspezifische Spezialwerkzeuge. Wenn Ihnen schon vorher bekannt ist, welches Werkzeug Sie benötigen, fragen Sie vor Arbeitsbeginn sicherheitshalber nach, ob das Werkzeug vorhanden ist. Sie können natürlich auch Ihr eigenes Werkzeug mitbringen.

Ich als Werkstattbetreiber bin vom Fach. Wer bei mir oder bei einem unserer freundlichen Mechaniker nach Hilfe fragt, bekommt sie auch.

Bei uns können Sie jedes Ersatzteil kaufen zu sehr günstigen Konditionen. Wir werden dreimal täglich mit Ersatzteilen beliefert.

Sie können natürlich Ihre Ersatzteile auch mitbringen.
Achtung: Sicherheitsrelevante Teile (Bremsen usw.) sollten weder als Gebrauchtteil noch als „billiger Chinaimport“ im Internet gekauft werden.

Natürlich kann auch viel verkehrt gemacht werden, das kann man aber leicht vermeiden. Wer kein Selbsthilfebuch zur Hand hat und sich nicht sicher ist, der soll sich seine Unkenntnis eingestehen und um Hilfe bitten. Damit gibt man sich keine Blöße, man kann nun einmal nicht alles wissen und auch nicht alles können. Wir helfen Ihnen gerne!

Wer bei der Reparatur „Mist baut“, muss für Folgekosten geradestehen. Für den eigenen Murks kann man anderen keine Schuld zuweisen- logisch! In unseren Geschäftsbedingungen wird die Haftung für selbst durchgeführte Arbeiten deswegen selbstverständlich ausgeschlossen.
Für die Ersatzteile gilt die gesetzliche Garantie. Bei Neuware darf der Defekt nicht an einem fehlerhaften Einbau liegen, sonst greift hier die Garantie nicht.

Zögere nicht, vereinbare einen Termin!